Zum Inhalt springen

DSDS – Heza fuckin’ ROCKSTAR!

18. Mai 2008
von jekylla

Yessssssss!!!!
:-)

23 Kommentare Eins hinterlassen →
  1. jafa (anonym) Permalink
    18. Mai 2008 02:58:29

    iser nicht. :P
    er ist wie alle vor und nach ihm n castingshowgewinner. zudem einer von denen, die spätestens nach sechs monaten wieder vergessen sind.

    schade eigentlich…

  2. vee (anonym) Permalink
    18. Mai 2008 04:11:25

    REPLY:
    Ach Jafa………….

    Also……. nö! Nöööööööööööö! NÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ!!!
    Wirklich: nööööööööööööööööö!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    ;-) )))))))))))

  3. vee (anonym) Permalink
    18. Mai 2008 04:14:30

    Da kann man nichts weiter anmerken. Frau Jekylla hat es auf den Punkt gebracht:

    Yesssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssss!

    Rock da house, Tom!!!!!!!!!!!!!

    Der erste WIRKLICHE „Super“star. (was immer das auch heißt). Der allererste Kandidat, bei dem ich mir vorstellen kann – so denn die Produzenten in seinem Sinne mitziehen – , sogar ‘ne CD zu kaufen. Oder zu iTunen. Oder was auch immer……….

    Jek, wir sehen uns auf dem ersten Gig!!!!!!!! ;-)

  4. tinius Permalink
    18. Mai 2008 04:22:33

    REPLY:
    Du kriegst den vermutlich nur mit Bohlen im Doppelpack – und das war das Ende von „Rockstar“… . Oder er sagt „nein, danke“, dann verschwindet er noch etwas schneller von der Bildfläche.

  5. Jekylla Permalink
    18. Mai 2008 08:17:47

    REPLY:
    das glaube ich nicht. Der Mann ist fast 30, ich denke nicht, dass er sich so rumschubsen lassen wird wie vorherige Gewinner. Davon mal ganz ab, dass er anders als vorherige Gewinner wirklich „was“ hat. Aber das ist Geschmackssache.

    Wir werden sehen. Ganz einfach. Und der Gewinner kriegt ein „erfolgslos bloggen“-Shirt? *gier

  6. Jekylla Permalink
    18. Mai 2008 08:20:18

    REPLY:
    ich haette ihn auch lieber Bohlenvertraglos als Zweitplatzierten gesehen, mit einem freien Produzenten, der weiss, was der Knabe wert ist. Dass Bohlen keine Rockstars produziert, ist das Problem. Ich wuenschte, ich waere Produzentin… *seufz

  7. Spontiv (anonym) Permalink
    18. Mai 2008 09:35:48

    REPLY:
    … diese Groupies… ;)

  8. Multe Permalink
    18. Mai 2008 10:19:58

    REPLY:
    auch wenn er 30 ist, dass spricht nur dafür, das er nix in der Birne hat. Warum sollte ausgerechnet ER jetzt so erfolgreich sein. Nur weil er jetzt gewonnen hat, wird der Bohlen lieb? Nie im Leben, er hat wie alle einen Vertrag unterschrieben, in dem die Seele verkauft wurde. Same procedure as every year… LAAANGWEILIG!
    Also geht uns dieser ungepflegte Sack (Friseur soll helfen) nun die nächsten Wochen auf die Nerven.

  9. Jekylla Permalink
    18. Mai 2008 10:23:14

    REPLY:
    nicht so negativ, Herr Multe. Lassen Sie uns doch den Spass. As long as it lasts ;-)

  10. Multe Permalink
    18. Mai 2008 10:24:55

    REPLY:
    wären eine Produzentin, die nur kurz im Geschäft wäre, fürchte ich. Knaben wie dieser wachsen an allen Ecken. Nur weil er im Fernsehen war, heisst das noch lange nicht, das er der einzige ist, der singen kann. Die Damenwelt mag ihn vielleicht weil er „gut“ aussieht, aber das wars auch schon.
    Und keine Angst Bohlen wird ihn nehmen und alles rauswringen was rauskommt und wirft ihn dann weg, wie alle anderen auch.
    Ein wertloser, arbeitsloser „Superstar“.
    Ich bin übrigens auch deutscher und habe keinen von diesen Knallköppen gesucht.
    Ich kann garnicht soviel fressen wie ich kotzen möchte.

  11. Multe Permalink
    18. Mai 2008 10:25:30

    REPLY:
    die 2, 3 Wochen…

  12. Jekylla Permalink
    18. Mai 2008 10:39:24

    REPLY:
    diesmal gehts mir mehr um die inneren Werte, ich mag naemlich die Stimme extrem. Das mit dem Friseur sehe ich genauso.

    Warum regen Sie sich eigentlich so auf ueber etwas, worueber sich das Aufregen an einem so schoenen, bewoelkten Sonntag gar nicht lohnt? Ommmmmm…

  13. Multe Permalink
    18. Mai 2008 10:52:54

    REPLY:
    Werte zu reden, von jemanden, den man nicht kennt, finde ich grenzwertig, aber lassen wir das.

    Ich bin relaxed…. Ommmmmmmm

  14. Jekylla Permalink
    18. Mai 2008 11:01:46

    REPLY:
    mit innere Werte meinte ich die STIMME!!!

    Aaaaargh!

  15. jafa (anonym) Permalink
    18. Mai 2008 11:17:53

    REPLY:
    herr multe hat vollkommen recht.
    er ist ja weder der erste dreissigjährige, noch der erste möchtegern rocker, der gewonnen hat. man erinnert sich eben nur nicht mehr an die andern. zugegeben, martin kesici ist auch schon 5 jahre her, aber der war schon nach einer single vergessen. und der hatte bestimmt mehr als dieser thomas hier…

  16. Multe Permalink
    18. Mai 2008 11:22:51

    REPLY:
    jetzt verstehe ich. Die Stimme hätte ich als äussere Werte eingestuft.

  17. jafa (anonym) Permalink
    18. Mai 2008 11:23:17

    REPLY:
    ist es eine bodenlose frechheit, so ein möchtegern-bonjovi als rockstar zu bezeichnen.
    keith richards ist ein rockstar oder mick jagger. slash oder gerne auch marilyn manson. bon jovi ist KEIN rocker!
    jeder rowdy von denen hat mehr im rock im blut als dieser mainstream-popsänger!

  18. Multe Permalink
    18. Mai 2008 11:40:03

    REPLY:
    hast Recht, aber es ist doch nur Fernsehn!

    Ein Kilo menschliche Exkremente hat mehr Stil als Bohlen je haben wird.
    Auch der Gewinner, der den Mund nicht aufkriegt.
    Der einzige, der das darf und cool dabei ist, ist der Boss.

    So wenn es klingelt, mach ich nicht auf, weil Madame vorbeikommt um mich grausam zu killen. Sie spielt mir alle Gewinnersongs vor, bis eine Blutblase am Ohr platzt und ich verblute ;)

    Aber wir haben uns doch alle lieb, oder?

  19. adama Permalink
    18. Mai 2008 18:22:38

    welch tollen Song ihm der Didda auf den schönen Leib schreiben wird bei der er seine sagenhafte Stimme zur Geltung bringen will.

    *DeutschlandsuchtdenMülleimer*

  20. tinius Permalink
    18. Mai 2008 19:42:45

    Im ARD – Text steht als Tippfehler übrigens „Rücksänger“. Seit Samstag 0 Uhr wird zurückgesungen. (Ich weiß, das ist böse….)

  21. Magic M. (anonym) Permalink
    18. Mai 2008 22:45:04

    Yepp !!!!!! :-) Ich habe mich auch gefreut. Ihren Kommentaren junge Frau kann ich ebenfalls nur zustimmen, er hat bisher als Einziger wirklich etwas IMHO, die Frisur ist mir egal, er ist wie er ist und das ist gut so.

  22. Jekylla Permalink
    19. Mai 2008 07:35:51

    REPLY:
    Sie gehen ja so RICHTIG ab bei dem Thema, so emotional kenne ich Sie ja gar nicht *hrhr

    Herr jafa,
    meine blasphemischen Entgleisungen sind ein harter Schlag, ich verstehe das. Aber immerhin hat das 5 Saetze am Stueck von Ihnen eingebracht :-)

    Herr Multe,
    keine Sorge, ich stehe nicht mit einem Ghettoblaster vor der Tuer, obwohl die Idee mit den Blutblasenohren was hat….

  23. Jekylla Permalink
    19. Mai 2008 07:38:02

    REPLY:
    Sie sind also der letzte der Teil der Dreieinigkeit hier.

    Ich sollte vielleicht nochmal anmerken, dass mir das ueberhaupt nicht gefaellt, dass der Bohlen das macht.

    Wenn Geschmack wirklich non disputandum waere, waere hier ja gar nix los, ich finde das sehr belebend ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Gravatar
WordPress.com-Logo

Melde Dich bitte bei WordPress.com an, um einen Kommentar auf deinem Blog zu schreiben.

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Log Out )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Log Out )

Verbinde mit %s

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.