Zum Inhalt springen

Verlierer des Tages: Hauptzollamt

5. Juni 2008
von jekylla

Ueber die ^%^%&***%$ vom Hauptzollamt habe ich mich schon oft aufgeregt. Ueber die Stunden, die es dauert, bis man ein „abgefangenes“ Paket aus den USA in Empfang nehmen kann. Ueber die veraltete Ausruestung, die ein kompletter Zeitfresser ist. Fuer die achtfache handschriftliche Ausfuellung von Durchschlagsformularen. Aber vor allem ueber die unglaubliche Flexibilitaet, wenn es darum geht, dass man selbst mangels Drucker und wegen Nicht-im-Buero keine Rechnung ausdrucken kann, von ebay zum Beispiel.

Die %$^#^%& lehnen es STRIKT ab, sich kurz in ebay die Seite des Artikels aufzurufen und einen Ausdruck zu machen. Und ebenso lehnen sie es ab, wenn man ihnen anbietet, ihnen die ebay-Seite als pdf-Datei per Mail zu schicken. Pech gehabt. Zur Not wird es eben wieder zurueckgeschickt.

Die Flexibilitaet eines Hinkelsteins, ein leuchtendes Beispiel fuer Deutschland und seine Beamten, erfuellen sie beim Hauptzollamt doch jedes Klischee. Lahmarschig, unflexibel und veraltet. Und das Schlimmste ist, wenn man sich diesbezueglich in verkrampft hoeflicher Form mal aeussert, dauert es NOCH laenger.

Vielleicht nehme ich in Kauf, dort mal den ganzen Tag zu verbringen und sage es zur Abwechslung weniger hoeflich.
Und schreibe an die Hauptverwaltung. Hoeflich. Erstmal.

33 Kommentare Eins hinterlassen →
  1. el diario Permalink
    31. Dezember 1969 23:59:59

    Druff uf die 12, geben Sie es ihnen!

  2. banger Permalink
    31. Dezember 1969 23:59:59

    Und ich hab mir und den Kollegen doch gerade xkcd-Geekshirts bestellt. Schbinjamagespannt, woll.

  3. Schonzeit Permalink
    5. Juni 2008 11:01:24

    Das Problem ist, dass sich ein heutiger Beamter zu sehr mit seinen Vorgaben arrangiert. Diese sind unflexibel und starr und machen aus den Leuten grad beim Zoll gern Zombies, die eigenes Denken auf ein Minimum zurückfahren solange sie im Dienst sind.

    Eine Evolution die bei monotoner Richtlinienbeschallung wahrscheinlich jedem von uns passieren würde.

    Dennoch kein tragbarer Zustand.

  4. Jekylla Permalink
    5. Juni 2008 11:07:35

    REPLY:
    Genau den Eindruck hatte ich am Telefon. Ausdrucksloses Repetieren von seit Jahrmillionen in Stein gehauenen Vorschriften.

  5. adama Permalink
    5. Juni 2008 11:15:09

    haben Sie sich schon wieder so eine Ami – Tastatur geleistet ohne Umlaute und ohne Z. Kein wunder dass der Z-oll sich da hintergangen fühlt…

  6. adama Permalink
    5. Juni 2008 11:15:09

    haben Sie sich schon wieder so eine Ami – Tastatur geleistet ohne Umlaute und ohne Z. Kein wunder dass der Z-oll sich da hintergangen fühlt…

  7. textundblog Permalink
    5. Juni 2008 13:59:57

    REPLY:
    Kafka lässt grüßen. Unfassbar. Und das in 2008.

  8. Multe Permalink
    5. Juni 2008 14:07:27

    REPLY:
    Vielleicht sieht man es den Zöllnern bei der Abholung schon an der Hose, dass was fehlt.
    Da ich dieses Jahr meinen Urlaub in den Staaten verbringe, bin ich mal gespannt, ob ich bei der Einreise gefilzt werde.
    Die Kriterien erfülle ich: Urlauber. Die sind per se schuldig!

    175 Euro sind frei, gilt das auch für bestellte Waren?

  9. pathologe Permalink
    5. Juni 2008 14:13:04

    REPLY:
    Dich aber vorher, Mohammed. Glaubst Du, Du kriegst diesmal die Fluglizenz?

    Man koennte die Pillen ja durch Runterschlucken schmuggeln…

  10. Jekylla Permalink
    5. Juni 2008 14:24:00

    REPLY:
    hinsetzen vorm Lesen.
    Bestellte Waren aus USA werden ab einem Warenwert von EUR 40 INKL. Porto *muharrharr* voll versteuert. Also nicht 40 frei und der Rest, sondern ALLES. Auch das Porto.

    Viel Spass beim Nachzahlen…
    Beim Selbereinfliegen alles vorher benutzen. Anziehen, gebrauchen, Flecken drauf machen, irgendwas. Und natuerlich waren Sie schon ein Dutzend Mal in Amiland und haben das letztes Jahr dort gekauft oder so. Die sind richtig shysse drauf beim Zoll…

  11. Jekylla Permalink
    5. Juni 2008 14:24:57

    REPLY:
    mein Schreiben an die Hauptzollverwaltung fertig habe! Ich bin auf 240!

  12. Jekylla Permalink
    5. Juni 2008 14:26:09

    REPLY:
    ZZZZZzzzzzz
    Ausserdem habe ich meine kleine eigenwillige Tastatur irgendwie lieben gelernt.

  13. Jekylla Permalink
    5. Juni 2008 14:26:50

    REPLY:
    ich habe schon lange nicht mehr irgendwo randaliert, aber man soll Aggressionen ja nicht in sich hineinfressen, sondern alles therapeutisch rauslassen. Mach ich. Dort.

  14. pathologe Permalink
    5. Juni 2008 14:27:46

    REPLY:
    Seiten bereits?

  15. Jekylla Permalink
    5. Juni 2008 14:29:05

    REPLY:
    bei 3 ungefaehr schon fertig. Zusammengestrichen auf ein strafverfolgungsmaessig irrelevantes Mass bleiben dann etwa 2.

  16. textundblog Permalink
    5. Juni 2008 14:29:19

    REPLY:
    Ich zitiere zur Warnung den Romananfang aus „Der Prozeß“:

    „Jemand musste Josef K. verleumdet haben, denn ohne dass er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet.“

    Bedenken Sie das beim Verfassen des Schreibens. Es gibt nämlich Strafanstalten, die das Verfassen von Blogartikeln nicht zulassen, und es wäre doch jammerschade, wenn hier eine zeitlang keine Beiträge mehr erscheinen würden. Gerade jetzt, wo es wieder so schön losgeht hier.

  17. Jekylla Permalink
    5. Juni 2008 14:32:26

    REPLY:
    schon auf ein Foto der erwaehnten Anstalt fuer oeffentliche Zollordnung sowie die genaue Lagebeschreibung verzichtet. Leider dann auch auf ein Foto dieses deodorantunterversorgten Zollangestellten, der mich sicher wieder „bedienen“ wird. Der Staatsdiener, der… pffft

  18. Jekylla Permalink
    5. Juni 2008 14:32:26

    REPLY:
    schon auf ein Foto der erwaehnten Anstalt fuer oeffentliche Zollordnung sowie die genaue Lagebeschreibung verzichtet. Leider dann auch auf ein Foto dieses deodorantunterversorgten Zollangestellten, der mich sicher wieder „bedienen“ wird. Der Staatsdiener, der… pffft

  19. creezy Permalink
    5. Juni 2008 14:35:43

    Ich mag das für mich neue Wort: Richtlinien-Zombie. ,-)

  20. Jekylla Permalink
    5. Juni 2008 14:37:13

    REPLY:
    das ist so schoen vielseitig anwendbar, nicht wahr?? :-)
    Da fallen einem ARG viele Moeglichkeiten ein…

  21. creezy Permalink
    5. Juni 2008 22:34:52

    REPLY:
    Das hat Potential, das scheint mir endlos!

  22. Jekylla Permalink
    6. Juni 2008 10:27:50

    Und als ich gerade so richtig loslegen wollte, hat mir ein ueberaus freundlicher und netter junger Mann komplett den Wind aus den Segeln genommen. Den konnte ich einfach nicht nach ueblicher Widdermanier ueber den Haufen rennen, zumal er mir verschwoerisch versicherte, ER habe das ja auch schon gemacht mit dem Ausdrucken. Wohl noch nicht so lange dabei, der Herr Zollbeamte.

    Wenn wieder mal was sei, haette ich ja jetzt seine Telefonnummer -sprachs und kritzelte sie aufs Paket. Die Handynummer. Ah ja.

  23. Jekylla Permalink
    6. Juni 2008 10:29:38

    REPLY:
    Sind Sie ein Sport-Team? Und ich hab erst Gecko statt Geek gelesen :-)

    Sportkleidung wird irgendwie guenstiger besteuert, achten Sie drauf!

  24. creezy Permalink
    6. Juni 2008 10:49:24

    REPLY:
    Zoll = Singlebörse? ,-)
    Das heißt, da steckt eigentlich ein tieferes System hinter?

  25. creezy Permalink
    6. Juni 2008 10:49:24

    REPLY:
    Zoll = Singlebörse? ,-)
    Das heißt, da steckt eigentlich ein tieferes System hinter?

  26. Jekylla Permalink
    6. Juni 2008 10:52:33

    REPLY:
    jetzt nicht gleich was aus Amiland bestellen, die anderen Herren dort waren erwartungs- und erfahrungsgemaess eher Wuehltisch statt Singleboerse :-)

  27. Jekylla Permalink
    6. Juni 2008 10:52:33

    REPLY:
    jetzt nicht gleich was aus Amiland bestellen, die anderen Herren dort waren erwartungs- und erfahrungsgemaess eher Wuehltisch statt Singleboerse :-)

  28. pathologe Permalink
    6. Juni 2008 13:48:30

    REPLY:
    Wuehltisch kann man noch nicht mal mehr umtauschen.

  29. pathologe Permalink
    6. Juni 2008 13:48:30

    REPLY:
    Wuehltisch kann man noch nicht mal mehr umtauschen.

  30. banger Permalink
    6. Juni 2008 14:50:19

    REPLY:
    Nur drei Codeaffen. ;-)

  31. Jekylla Permalink
    6. Juni 2008 14:52:15

    REPLY:
    waere DIE Gelegenheit gewesen, sich gerade anlaesslich der EM mit sportlicher Aura zu umgeben.
    Aber Codeaffen ist auch huebsch :-)

  32. Manniac Permalink
    21. Juni 2008 08:52:33

    Baeh, mit sind diese #@$$!&*?+!@!!! auch zutiefst %^@@!!$+!
    Soweit ich mich erinnere, wurde Zoll irgendwann im Mittelalter erfunden, und genau so benehmen sie sich heute noch…

  33. Manniac Permalink
    21. Juni 2008 08:52:33

    Baeh, mit sind diese #@$$!&*?+!@!!! auch zutiefst %^@@!!$+!
    Soweit ich mich erinnere, wurde Zoll irgendwann im Mittelalter erfunden, und genau so benehmen sie sich heute noch…

Hinterlasse eine Antwort

Gravatar
WordPress.com-Logo

Melde Dich bitte bei WordPress.com an, um einen Kommentar auf deinem Blog zu schreiben.

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Log Out )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Log Out )

Verbinde mit %s

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.