Zum Inhalt springen

Und twitter

25. Juni 2008
von jekylla

geht von hier nicht. Kategorie Dating/Social.
Ich dachte, das „soziale Moment“ steht hier besonders hoch im Kurs. :(

Werde morgen mal meine Blogroll durchforsten, ich bin sicher, manche der werten Damen und Herren Blogger kommen aufs Firmenkillfile wegen mature/adult/sexual/ sonstwas contents.

42 Kommentare Eins hinterlassen →
  1. pathologe Permalink
    25. Juni 2008 16:35:44

    muss ich ja schnell noch ein paar Bilder laden und Beitraege veroeffentlichen…

  2. The Exit Permalink
    25. Juni 2008 16:58:56

    Sie könnten ja Twitter über Ihren Funkfernsprecher bedienen!

  3. textundblog Permalink
    25. Juni 2008 16:59:37

    Auch nicht über einen Twitter-Client, wie etwa http://www.twhirl.org/ ?

  4. nasobem Permalink
    25. Juni 2008 17:14:13

    Und Du jetzt auch:
    BUY \/1@GR@ c1@|1S ONLINE!

  5. nasobem Permalink
    25. Juni 2008 17:14:13

    Und Du jetzt auch:
    BUY \/1@GR@ c1@|1S ONLINE!

  6. Herr Wolf Permalink
    25. Juni 2008 17:31:24

    an mir. Es tut mir leid.

    Nicht leid tut mir dagegen, daß es bei Ihnen offensichtlich jetzt ja wieder besser aussieht. (Ja, das hätte ich auch im unteren Beitrag schrieben können.) Hätte ich nicht eine grauenvolle Schnittblumenallergie, ich überreichte Ihnen jetzt auch einen Strauß wie Frau Blum.
    So müssen Sie sich das einfach mal so denken.
    Schön, daß Sie wieder da sind.

  7. Herr Wolf Permalink
    25. Juni 2008 17:31:24

    an mir. Es tut mir leid.

    Nicht leid tut mir dagegen, daß es bei Ihnen offensichtlich jetzt ja wieder besser aussieht. (Ja, das hätte ich auch im unteren Beitrag schrieben können.) Hätte ich nicht eine grauenvolle Schnittblumenallergie, ich überreichte Ihnen jetzt auch einen Strauß wie Frau Blum.
    So müssen Sie sich das einfach mal so denken.
    Schön, daß Sie wieder da sind.

  8. Jekylla Permalink
    25. Juni 2008 18:41:49

    REPLY:
    dass Sie auch wieder da sind, Herr Wolf.
    Ihren Link probiere ich morgen gleich aus, inhaltlich befürchte ich allerdings auch das Schlimmste :(

  9. Jekylla Permalink
    25. Juni 2008 18:41:49

    REPLY:
    dass Sie auch wieder da sind, Herr Wolf.
    Ihren Link probiere ich morgen gleich aus, inhaltlich befürchte ich allerdings auch das Schlimmste :(

  10. Jekylla Permalink
    25. Juni 2008 18:43:04

    REPLY:
    für die @s als Platzhalter, sonst wärs das wohl gewesen *g

  11. Jekylla Permalink
    25. Juni 2008 18:43:04

    REPLY:
    für die @s als Platzhalter, sonst wärs das wohl gewesen *g

  12. Jekylla Permalink
    25. Juni 2008 18:45:07

    REPLY:
    aber machbar. Stimmt. Aber da ich ohnehin „Blogrückstände“ habe, trifft sich das ja ganz gut :-)

  13. Jekylla Permalink
    25. Juni 2008 18:45:47

    REPLY:
    Danke für den Tip, muss ich mal morgen probieren!

  14. Jekylla Permalink
    25. Juni 2008 18:46:20

    REPLY:
    stehen nicht auf dem Index, mein Lieber :-P

  15. jafa Permalink
    25. Juni 2008 19:41:22

    ich werde bestimmt nicht geblockt.
    bin nämlich ganz brav geworden, hab ich grad letztens gemerkt…

  16. jafa Permalink
    25. Juni 2008 19:41:22

    ich werde bestimmt nicht geblockt.
    bin nämlich ganz brav geworden, hab ich grad letztens gemerkt…

  17. Jekylla Permalink
    25. Juni 2008 19:45:40

    REPLY:

  18. Jekylla Permalink
    25. Juni 2008 19:45:40

    REPLY:

  19. tinius Permalink
    25. Juni 2008 20:52:55

    Na, denn hoffe ich mal, daß ich nicht auch unerreichbar bleibe, denn Literatur befaßt sich notwendigerweise mit dem menschlichen Leben und dessen verschiedenen Spielarten zu denen auch zumindest die eindeutigen, wenn auch harmlosen Spielarten der Benennung menschlicher Interaktion zum Zwecke des Vergnügens gehören. Und damit sind ordinäre Benamsungen meist nicht gemeint, können aber, je nach Sprache des besprochenen Buches nicht ausgeschlossen werden. LG tinius

  20. tinius Permalink
    25. Juni 2008 20:52:55

    Na, denn hoffe ich mal, daß ich nicht auch unerreichbar bleibe, denn Literatur befaßt sich notwendigerweise mit dem menschlichen Leben und dessen verschiedenen Spielarten zu denen auch zumindest die eindeutigen, wenn auch harmlosen Spielarten der Benennung menschlicher Interaktion zum Zwecke des Vergnügens gehören. Und damit sind ordinäre Benamsungen meist nicht gemeint, können aber, je nach Sprache des besprochenen Buches nicht ausgeschlossen werden. LG tinius

  21. jafa Permalink
    25. Juni 2008 23:08:00

    REPLY:
    na warte,
    jetzt geh ich mir was ganz fieses ausdenken…

    tzhs!

  22. jafa Permalink
    25. Juni 2008 23:08:00

    REPLY:
    na warte,
    jetzt geh ich mir was ganz fieses ausdenken…

    tzhs!

  23. Jekylla Permalink
    26. Juni 2008 08:22:24

    REPLY:
    Sie wissen doch, von wem das kommt *hrhr

  24. Jekylla Permalink
    26. Juni 2008 08:22:24

    REPLY:
    Sie wissen doch, von wem das kommt *hrhr

  25. CineMare Permalink
    26. Juni 2008 09:08:00

    Jetzt machen Sie hier einen auf Frau Försterin? ;-)

  26. CineMare Permalink
    26. Juni 2008 09:08:00

    Jetzt machen Sie hier einen auf Frau Försterin? ;-)

  27. Jekylla Permalink
    26. Juni 2008 09:19:33

    REPLY:
    hatte ich es ja schon immer :-)

    Schön, Dich zu sehen!!

  28. Jekylla Permalink
    26. Juni 2008 09:19:33

    REPLY:
    hatte ich es ja schon immer :-)

    Schön, Dich zu sehen!!

  29. Manniac Permalink
    26. Juni 2008 11:13:31

    Was lesen Sie denn fuer schmutzigen Content? Ich bin nahezu entsetzt :)

  30. Manniac Permalink
    26. Juni 2008 11:13:31

    Was lesen Sie denn fuer schmutzigen Content? Ich bin nahezu entsetzt :)

  31. Jekylla Permalink
    26. Juni 2008 11:24:53

    REPLY:
    selbst überrascht. Was so per definitionem „schmutzig“ ist *hrhr

  32. Jekylla Permalink
    26. Juni 2008 11:24:53

    REPLY:
    selbst überrascht. Was so per definitionem „schmutzig“ ist *hrhr

  33. CineMare Permalink
    26. Juni 2008 15:39:36

    REPLY:
    Die Gelegenheiten sich hier sehen zu lassen waren ja in letzter Zeit etwas spärlich gesät. ;-)

  34. CineMare Permalink
    26. Juni 2008 15:39:36

    REPLY:
    Die Gelegenheiten sich hier sehen zu lassen waren ja in letzter Zeit etwas spärlich gesät. ;-)

  35. Jekylla Permalink
    26. Juni 2008 15:47:02

    REPLY:
    interessieren mich selbstverständlich brennend. Muss gleich mal probieren, ob Du ein ordentliches Blog führst!

  36. Jekylla Permalink
    26. Juni 2008 15:47:02

    REPLY:
    interessieren mich selbstverständlich brennend. Muss gleich mal probieren, ob Du ein ordentliches Blog führst!

  37. Jekylla Permalink
    26. Juni 2008 15:52:25

    REPLY:
    Sie sind durchgefallen. Durch den Contentfilter. Das ist was Gutes, denn ich kann Sie weiterhin lesen. Offensichtlich ist es Ihnen gelungen, auch brenzlige Texte verträglich zu formulieren. Auch das ist eine Kunst ;-)

  38. Jekylla Permalink
    26. Juni 2008 15:52:25

    REPLY:
    Sie sind durchgefallen. Durch den Contentfilter. Das ist was Gutes, denn ich kann Sie weiterhin lesen. Offensichtlich ist es Ihnen gelungen, auch brenzlige Texte verträglich zu formulieren. Auch das ist eine Kunst ;-)

  39. CineMare Permalink
    26. Juni 2008 16:38:20

    REPLY:
    Still ruht das Meer. ;-)

  40. CineMare Permalink
    26. Juni 2008 16:38:20

    REPLY:
    Still ruht das Meer. ;-)

  41. tinius Permalink
    26. Juni 2008 16:55:17

    REPLY:
    Zumindest bemühe ich mich darum, schon weil mich entsprechende Suchanfragen eher nerven würden (die gibt es aber auch bei eher neutralen Begriffen dennoch immer wieder). Bei Herrn Pletzinger hätte man auch durchaus filteraktivierenden Content schaffen können. ;) Ssollte ich mir mal Mrs. Roches „Feuchtgebiete“ vornehmen – was ich mich bislang zu tun strikt weigere (hier setze ich auf den Vorteil der frühen Geburt) – wird es vermutlich wahrhaft zur Kunst. LG tinius

  42. tinius Permalink
    26. Juni 2008 16:55:17

    REPLY:
    Zumindest bemühe ich mich darum, schon weil mich entsprechende Suchanfragen eher nerven würden (die gibt es aber auch bei eher neutralen Begriffen dennoch immer wieder). Bei Herrn Pletzinger hätte man auch durchaus filteraktivierenden Content schaffen können. ;) Ssollte ich mir mal Mrs. Roches „Feuchtgebiete“ vornehmen – was ich mich bislang zu tun strikt weigere (hier setze ich auf den Vorteil der frühen Geburt) – wird es vermutlich wahrhaft zur Kunst. LG tinius

Hinterlasse eine Antwort

Gravatar
WordPress.com-Logo

Melde Dich bitte bei WordPress.com an, um einen Kommentar auf deinem Blog zu schreiben.

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Log Out )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Log Out )

Verbinde mit %s

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.