Art and Painting


Die gewalzten Bleche werden in ein Aushauwerkzeug gespannt um die Ronden auszuschlagen.
jekylla_werdung10951

Das Aushauwerkzeug in Aktion
jekylla_werdung1097

Die fertigen Ronden werden aufgewölbt
jekylla_werdung1100

Die Rohlinge mit dem aufgetragenen Muster
jekylla_werdung1111

Die Rohlinge werden mit Filzstift angezeichnet
jekylla_werdung1114

Mit einem Skalpell werden die Striche Haargenau angezeichnet
jekylla_werdung1119

Die auszusägenden Teile werden angebohrt
jekylla_werdung1120

Mit speziellen Feilen werden die ausgesägten Freiräume versäubert.
jekylla_werdung1123

Die fertigen und vorbereiteten Stücke vor dem zusammensetzen
jekylla_werdung1126jekylla_werdung1127

das Finale morgen frueh…

Die Teile werden zusammengelötet
jekylla_werdung1130

Der Brillant wird eingesetzt
jekylla_werdung1132

Der Anhänger ist soweit fertig und muss nur noch poliert werden
jekylla_werdung1136

And now presenting

jekylla_theultimate

Das ist das wunderschoene, zauberhafte Ergebnis der “Werdung”, von den Zutaten ueber die Zubereitung in die Fertigstellung.

Das Schmuckstücke ist eine Kombination aus hochlegiertem Gelbgold oder Feingold, welches weich und natürlich matt erscheint, als Kontrast dient Weißgold. Das Weißgold istim Gegensatz zum Gelbgold eher gradlinig und folgt streng geometrischen Formen.

Hergestellt in Gelbgold / Weißgold 750/ooo. Die Weißgold- Oberfläche wurde filigran ausgeschnitten, damit der Blick nach innen ermöglicht wird, wo Feingold eingelegt wurde.
Das Feingold bringt seine wunderschöne Farbe im Kontrast mit dem polierten Weißgold gut zur Geltung.

Wissen Sie, man kann sich ja einfach Schmuck kaufen gehen, der einem gefaellt. Aber wenn ein Schmuckstueck so richtig persoenlich von jemand ganz Besonderem fuer MICH angefertigt wird und ich dann auch noch den Entstehungsprozess mitverfolgen kann, das ist einfach -
grossartig!

Was fuer ein wunderschoenes Geburtstagsgeschenk!!!

Die Zutaten werden eingeschmolzen.

jekylla_werdung2

Das Produkt der heißen Panscherei…. Weißgold.

jekylla_werdung3

Die Gußplatte ist natürlich zu dick und muss gewalzt werden auf das gewünschte Maß.

jekylla_werdung41

Dabei wird die Oberfläche gleichmäßiger und glatter.

jekylla_werdung5

Parallel dazu wird in gleicher Weise eine Gelbgold und Feingoldplatte hergestellt und auf 0,7 Millimeter gewalzt.

jekylla_werdung6

jekylla_libellen

Nun ist Kunst ja auch so was im Auge des Betrachters. Und als ich so im Foyer in der Austellung für Mitarbeiter des Unternehmens umherlaufe, sehe ich dieses Bild. Und obwohl ich ja normalerweise eher für leicht erkennbare Motive bin, hat mir das sofort gefallen. Noch bevor ich den Titel las. Und mit etwas Phantasie auch einen Zusammenhang herstellen konnte zwischen Titel und dem Erkannten.

Acrylmalerei mit Glasscherbenapplikationen. Wissen Sie was? Ich finds toll. Und wenn Christine Vallas mal ganz berühmt wird, habe ich einen “Erstling”. Soll heißen: habs gekauft. Und weiss auch schon, wohin.
Edit: Und heute hab ich schon wieder eins gesehen und festgestellt, dass da eigentlich viel mehr auf der Website sein müssten ;-)

Edit: Und natürlich sieht es in Echt viel besser aus. Der weisse Hintergrund ist Glanzlack, das wirkt ganz anders. Aber ich wieder, Photos und so. Vergessen Sie es. :(